Neuigkeiten


Globale Wartungsarbeiten & Patch-Details

Globale Wartungsarbeiten & Patch-Details

31.01.2012 - 12:26 geschrieben von ExXoN hori
Heute wurden von 9:00 bis 12:00 Uhr Wartungsarbeiten am Battlelog durchgeführt, auch andere EA-Dienste wurden ordentlich überholt und waren in dieser Zeit nicht erreichbar. Alle Details zum Februar Patch auf einen Blick und damit verbunden ein paar guten Nachrichten für Fahrzeugkommandanten.

Zu Beginn widmen wir uns den Wartungsarbeiten bei EA. Am Battlelog wurde wohl so einiges verändert. Nicht nur das es von 9:00 bis 12:00 Uhr nicht erreichbar war, nein auch andere EA Dienste waren davon betroffen. Die Konsolen Freunde können in dem Zeitraum nicht online spielen, Origin ist offline und sogar der EA Support ist nicht erreichbar. Da wird wohl einiges verändert worden sein, sicherlich auch im Pukto Sicherheit.

Desweiten möchten wir Euch einige Infos zum im Februar erscheinenden Patch bekannt geben.

Zitat Bestätigter Dinge von battlefield3.org
- Commo Rose 2.0: Die PC-Version bekommt eine komplett überarbeitete Commo Rose mit neuen Features und sogar neuen Sprachaufnahmen. Und funktioniert dann sogar richtig und wie geplant. Wir vermuten mal, dass auch der "Communication Button" ein bisschen verbessert wurde.
- Waffenspezifische Veränderungen: Alle Upgrades der einzelnen Waffen werden jetzt pro Waffe und nicht mehr global verändert, um überstarke Kombinationen zu vermeiden und für mehr Ausrüstungsvielfalt und Taktik zu sorgen.
- Bad Luck: Die nervigen und teils ohne Vorwarnung kommenden "Bad Luck"-Tode werden gefixt. Ein Soldat stirbt eben nicht beim Sprung über eine Kiste...
- VOIP: "Playstation 3"-Spieler bekommen einen VoIP-Fix, mit dem alles funktionieren soll.
- Mehr Punkte: Der Fahrer bekommt jetzt für jeden von einem Mitfahrer abgeschossenen Gegner 50 statt 10 Assist-Punkte. Auch Piloten sollen mehr Assist-Punkte bekommen - gerade Helikopterpiloten wird das freuen.
- Waffenapassungen: Viele Waffen werden leicht verändert - da etwas gestärkt, da geschwächt und da gleich gelassen.
- Ausrüstungsanpassungen: Kleinere Bugs und Probleme werden behoben, mit dem MAV kann man nicht mehr auf Hochhäuser kommen und mehr.
- "One Hit one Kill"-Scharfschützengewehre: Im Bereich von etwa 15 Metern ist ein Brusttreffer mit einem "Bolt Action"-Scharfschützengewehr jetzt sofort tödlich. Der entsprechende bereich ist allerdings klein und kann durch Arme oder die Waffe verdeckt werden, dazu sind Scharfschützengewehre in Bewegung und ungezoomt sehr ungenau.

Dice arbeitet dran und wir sehen die Änderungen vielleicht im Patch
- Hupen: Irgendwann wird man im Humvee hupen können. Irgendwann. Nur wann ist eben die Frage...
- Schaden: Wie viel Schaden macht ein Sturz? Noch ist Battlefield 3 da manchmal leicht inkonsitent - DICE werkelt dran.
- Much more: Verschiedene Waffen-Anpassungen, diverse Features und Mehr.


Die Spannung wird dennoch ein wenig anhalten, denn meist halten die gewünschte Änderungen nicht immer das was sie versprechen und werden dann erst mt einem weiteren Folgepatch behoben.
Quelle: • battlefield.org share