Neuigkeiten


Es war einmal.... ein BF3 Patch

Es war einmal.... ein BF3 Patch

28.03.2012 - 20:33 geschrieben von ExXoN hori
Viele von Euch kauen schon seit Wochen an den Fingernägeln und können es kaum abwarten.... Aber das Warten hat nun ein Ende, der Releasetermin wurde veröffentlicht, MOOOORGEN ist es so weit! Ja Ihr habt richtig gelesen, ab Morgen wird alles besser wink

Leider kann nicht nur gutes über den kommenden Patch berichtet werden. Aus der PS3 Community (welche schon einige seit einiger zeit in den Genuss des Patches kommt) ist durchgesickert, das DICE überraschend viele Dinge in den Patch eingebunden hat, die vorher nicht angekündigt waren. Wie und ob es sich wirklich negativ auf das Gameplay auswirken wird, können wir leider erst Morgen prüfen... Befassen wir uns erstmal mit den positiven Dingen: Unter anderem soll es nun möglich sein, Schritte und Rufe anderer Spieler besser zu hören. Anbei findet Ihr noch eine Liste, die von vielen fleissigen Spielern auf reddit.com zusammengetragen wurde... An dieser Stelle vielen Dank dafür! Die Wartungsarbeiten werden morgen früh zwischen 9-11 Uhr anlaufen. In dieser Zeit wird das Battlelog nur sehr eingeschränkt nutzbar sein und parallel wird der Patch ausgerollt. Wer eine xBox sein Eigen nennt, muss leider noch ein wenig Zähne knirschen, denn hier gibt es noch kein offizielles Feedback zum Releasedate.

OK, kommen wir nun zum wesentlichen wink Hier die "geheimen" Inhalte des Patches:

Kleine Dinge
- Luftfahrzeuge spawnen nach Aussagen einiger Spieler leicht schneller. Dabei kann es sich aber auch um subjektive Eindrücke handeln.
- Der Countdown zum Spielstart ist kürzer.
- Der obere Teil von Laternenpfählen bricht jetzt ab, wenn man mit dem Jet oder Helikopter hineinfliegt. Die untere Hälfte allerdings nicht...
- Man kann jetzt in der stationären Anti Air spawnen.
- Im Spawn-Menü haben die Fahrzeuge jetzt die entsprechenden Icons.
- Man sieht jetzt deutlicher, an welcher Flagge man wieder einsteigt.
- Die Guided Missiles der Jets sind endlich wieder nützlich und können Panzer - und umstehende Feinde - wirklich erwischen und plattmachen.
- Die Stinger schaltet ein Ziel jetzt innerhalb von zwei bis drei Sekunden auf, hat dafür aber eine deutlich geringere Reichweite und kann niedrig fliegende Helikopter mit "Below the Radar" nicht erfassen. Dafür disabeld bereits ein Treffer den Helikopter.
- Der Havoc ist nun deutlich agiler und besser zu fliegen.
- Die Reichweite des Laser Markers und der Guided Missiles wurde erhöht.
- Helis und Jets explodieren deutlich flüssiger und schöner.
- Es gibt ein paar neue Dog-Tags - neben fehlenden Waffen gibt es auch die Syndicate-Hundemarke.
- Man sieht die Laser-Marker vom Helikopter und Panzer jetzt ebenso wie den vom Soflam.
- Der ECM-Jammer sieht jetzt in Aktion besser aus, man sieht ihn selber als Pilot in Aktion und er wirkt etwas stärker.
- Die Standard-Waffen werden - sofern man sie für die andere Fraktion freigeschaltet hat - nicht mehr beim Seitenwechsel gewechselt.
- Die Anforderungen für diverse Medaillien und Ribbons wurden angepasst.
- Die Jet-Kanonen machen weniger Schaden, was für spannendere Dog-Fights sorgt.
- Diverse Waffen haben ein paar weitere Upgrades zur Verfügung.


Maps:
- Die stationären "Anti Air"-Stellungen auf Kharg Island wurden verschoben - die USA haben sie auf dem Flugzeugträger, die Russen an der Startbahn.
- Auf Sharqi Peninsula wurde an der TV Station eine neue Leiter hinzugefügt.
- Im Rush-Modus haben die Angreifer auf Sharqi Peninsula einen Little Bird.
- Auf Grand Bazzar haben die Angreifer zum Anfang einen Panzer.
- Die Angreifer im Rush-Modus auf Damavand Peak haben jetzt zwei Jeeps.

Consoles (Playstation 3) only
- Selbst mit abgeschaltetem Anti-Aliasing ist die Steuerung deutlich genauer.
- Der Patch deinstalliert Back to Karkand - wer die Maps des Mappacks spielen will, muss Back to Karkand nochmal herunterladen.
- Es gibt eine Matchmaking-Option. (In Battlelog gibt es eine ähnliche Option. Mehr dazu unten...)
- Konsoleros können jetzt Server im Hauptmenü mieten. 1 Tag kostet dabei 1,49€, 7 Tage kosten 6,99€, ein Monat (aka 30 Tage) kosten 24,99€ und 90 Tage kosten 64,99€. Dafür kann man dann die Server wie auf dem PC nach Lust und Laune administrieren und einstellen.
- Es gibt immer noch keinen Modus für Farbenblinde; die Icons sind aber deutlich besser zu erkennen.
- Man kann nach dem Rundenende den Server verlassen.
- Wer sich Waffen und Fahrzeug-Unlocks nicht freischalten will, kann sie sich im Ingame-Store kaufen. Für den gestressten Arbeitstätigen sicher eine gute Nachricht, dem Rest ist es egal...


Wichtige Dinge:
- Der Sound wurde deutlich verbessert. Man kann jetzt Schritte hören, die Rufe der Soldaten - etwa "Granate!" - sind auch deutlich besser zu hören. Auch wenn jemand nachlädt, hört man das...
- Das Interface wurde deutlich verbessert. Es gibt viele neue Icons - Heilung, Munition etc. - die ähnlich wie in Bad Company 2 funktionieren, die Minimap ist etwas übersichtlicher. Squad-Leader sehen an den Flaggen auch noch, wo die anderen Squads ihre Angriffs- und Verteidigungsbefehle gegeben haben.
- Die Farben sind anscheinend etwas satter und weniger blaustichig.
- Alle Luftfahrzeuge haben jetzt von Beginn an - auch ohne Freischaltung - Flares.
- Es gibt eine Pre-Round - während der Server sich also füllt, kann man sich schon bewegen.
- Es gibt mehr Assist-Punkte in Fahrzeugen.
- Das Squad-Menü wurde verbessert und aufgehübscht. Und im Squad-Rush kann man jetzt auch Squads erstellen, wenn man später joint. Außerdem dabei: Man kann Leute ins Squad einladen.
- Die vorher angekündigten Veränderungen und Balancing-Anpassungen sind natürlich enthalten.


Spectator Modus oder was?
Auf der Konsole wurde ein Feature ähnlich eines Spectator Modes eingebaut... Dort ist immer öfter die Rede von E-Sport ability. Hier einige Code Segmente, die größtenteils auch funktionieren und deutlich darauf hinweisen, das BF3 nun richtig e-Sport tauglich werden soll.

platoonbattleteamsetup
platoonbattleteamsetup-spectators
invitedTeamLeaders
platoonbattle
team1Roster
team2Roster
SPECTATOR_ADDED
SPECTATOR_KICKED
ID_WEB_PLATOONBATTLE_COMINGSOON_HEADER_"
maxSpectators
Platoon DEMOTED
matches/betasignup/


Weitere Features...
Weitere Features gehen aus diversen Code-Fragmenten hervor. Kurz zusammengefasst: Enthalten sind augenscheinlich ein Spectator-Modus und Kontrollfeatures für Platoon-Wars; die Möglichkeit, Kits im Battlelog anzupassen; und Live-Scoring der Matches. Alles in allem bleibt es wohl noch sehr spannend bleiben, was DICE uns da alles in nächster Zeit offen legen wird.


Quelle: • battlefield3.orgreddit.com share