Regelwerk

Informationspflicht
Jeder (Trial)Member ist verpflichtet "regelmäßig" die Community-Page zu besuchen um sich über aktuelle Ereignisse, Neuigkeiten, Forendiskussionen, Trialabstimmungen, Besprechungen etc. zu informieren.

Mindestalter
Unsere Idealvorstellung zum Mindestalter liegt in der Regel bei 18+, da aber viele Anfragen von jüngeren Spielern eingehen, wurde beschlossen das Mindestalter auf 16+ zu senken und dies mit einer längeren Trialzeit zu verbinden.

Trialzeit & Aufnahme
Die Trialzeit (Probezeit) beträgt bei 18+ Anwärtern 4 und bei 16+ Anwärtern 8 Wochen. Das Trialende wird im Kalender vermerkt. Gegen Ende der Trialzeit werden die Fullmember im internen Forum über die Aufnahme abstimmen. Nichtteilnahme an einer Abstimmung ist mit Stimmenthaltung gleichgestellt. Spätere Einwände sind nichtig. Bei negativem Verhalten des Trialmembers kann die Trialzeit seitens des Clan jederzeit abgebrochen und der Trialmember somit ausgeschlossen werden.

Abwesenheit & Inaktivität
Längere Abwesenheit, ganz gleich aus welchen Gründen ist via PN/E-Mail ans Management oder über einen Forenthread anzukündigen. So werden falsche Spekulationen oder gar ein Ausschluss wegen inaktivität vermieden. Trialmember können somit Ihre Trialzeit einfrieren um eine Nichtaufnahme wegen Inaktivität zu vermeiden.

Verschwiegenheit & Missbrauch
Jedes (Trial)Member verpflichtet sich, interne Information, Passwörter und sonstige sensible Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Ebenso ist es untersagt von der Community bereitgestellte Leistungen zu Zweckentfremden oder gar zu illegalen Zwecken zu verwenden. Eine Nichteinhaltung sorgt für sofortigen Ausschluss!

Repräsentation
Member und Teams die Teil der be.inSide Community sind, haben sich auch so zu identifizieren. Nutzt bitte das Community-Tag (inSide#) auf alle be.inSide Game/Voice Servern, Overlaynetzwerken wie bspw. Steam, xFire sowie auf Liga & Homepageprofilen.

Respekt & Ethik
Zeige Respekt gegenüber den anderen, egal welche Nationalität, Religion, welches Geschlecht, Alter oder sonstigen individuellen Eigenschaften Sie haben. Dies gilt sowohl intern als auch extern, da Ihr wie bereits oben angegeben die Community repräsentiert. Nichteinhaltung zieht abhängig vom Ausmaße des Verhaltens den sorfortigen Auschluss mit sich!!!

Konflikte & Streitigkeiten
Meinungsverschiedenheiten zwischen (Trial)Membern und Teams werden ausschließlich intern geklärt. Mit sachlichen Argumenten, respektvollem Umgang und kompromissbereitschaft kann vieles schnell Weg gelöst werden. Differenzen mit externen Spielern/Teams sind Aufgabe des jeweiligen Squad/Teamleaders.

2nd Chance
Ehemalige Member, die uns aus freihen Stücken und nicht durch Rauswurf verlassen haben, steht einer erneuten Aufnahme nichts im Weg. Trialmember die uns während der Trialzeit verlassen haben jedoch zu uns zurückkehren möchten haben eine neue Trialzeit zu überstehen.

Cheating & Accountsicherheit
Cheats, Hacks, Scripts jeglicher Art werden nicht toleriert und führen zum sofortigen Ausschluss. Ein Entschuldigung "das war mein Bruder/Kumpel" oder "Mein Account wurde gehackt" wird nicht akzeptiert, da wir dies nicht überprüfen können. Sorgt für ausreichnde Accountsicherheit, dann kann soetwas nicht passieren.

Community-Jobs
Um die Clanleitung zu unterstützen, können diverse Aufgaben wie bspw. Newsmoderation, Serveradministration, Grafische arbeiten, etc. übernehmen werden. Übernommene Aufgaben müssen Gewissenhaft und ohne ständiges daran erinnern durchgeführt werden.

Ausschluss
Mitglieder die sich permanent unsittlich verhalten, sich nicht nach die Regeln richten, uns nach aussen nicht ordnungsgemäß repräsentieren werden erst darauf hingewiesen und bei nicht erkennbarer Verbesserung endgültig ausgeschlossen.

Finanzierung der Server & Rechteverteilung
Es gibt prinzipiell keine monatlichen Pflichtbeiträge. Die Kosten der be.inSide Server werden derzeit von einem festen Kern getragen. Dies ermöglicht uns neuen/bestehende Teams einen Server bereitzustellen. Jeder Member hat die Möglichkeit Adminrechte zu erhalten. Das Privileg zu entscheiden ob, wielange und zu welchem Zwecke ein Server bereitgestellt wird, obliegt allerdings einzig und allein den finanzierenden Membern.